Partner

Das Konsortium besteht aus 4 Organisationen aus 4 EU-Ländern: Eine Gruppe aus Belgien (Inhaber des transferierten Tools), 2 Organisationen aus den neuen EU-Ländern: Universität Łódź, Faculty of Management (Polen), TIME- Ecoprojects Foundation (Bulgarien) und BEST (Österreich). Dies ist eine Art Koalition zwishen NGOS und privaten Unternehmen, die aber von den Mitarbeitern der Hochschule geleitet wird, die wiederum auch stark im NGO-Sektor in Polen verwurzelt ist.

Uniwersytet Łódzki, Polen

Die Universität Lodz ist eine der größten polnischen Universitäten in der Mitte Polens gelegen, mit mehr als 40.000 Studenten und knapp 4.000 Mitarbeitern in 12 Fakultäten und einigen interdisziplinären Einheiten. ULO-Aktivitäten konzentrieren sich nicht nur auf die Hochschulbildung. Das Konzept des lebenslangen Lernens hat einen wichtigen Platz in unserer Institution. Wir richten unser Bildungsangebot den Ansprüchen einer Gesellschaft entsprechend als Ganzes durch die Schaffung neuer Formen der Wissensweitergabe und wenden uns an alle Altersgruppen und Branchen. Zu unseren Erfahrungen ein Zentrum für Weiterbildung zu werden zählen folgende Institutionen: die Universität des Dritten Alters, ein Management-Zentrum, ein Gymnasiumn, Sprachschulen, das Amt für Berufsorientierung, die Abteilung für Neue Medien und Fernstudien. Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät konzentriert sich auf den Prozess der Erziehung von Kindern und Erwachsenen auf allen Ebenen der Bildung, sowie auf die Bedingungen, Störungen und Ergebnisse des Bildungsprozesses.

Groupe One, Belgien

“Groupe One” ist eine gemeinnützige Organisation, ein Kompetenzzentrum für nachhaltige Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Es wurde 1997 von einer Gruppe von, in der internationalen Zusammenarbeit erfahrenen Ökonomen gegründet, die zu einer globalen Wirtschaft, die mehr Respekt vor Menschenrechten und den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung hat, beitragen wollte. Ihre Hauptaktivitäten sind vor allem in der Corporate Social Responsibility – CSR (Förderung der Übernahme von Unternehmen, der Integration von Strategien für nachhaltige Entwicklung durch die Bereitstellung von Schulungen, Informationen und Ratschläge), Wirtschafts- und Sozialbereich (Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung benachteiligter Gebiete durch wirtschaftliche Wiederbelebung, Initiativen und Strategien zur Entscheidungshilfen). Die Organisation hat auch umfangreiche Erfahrung in Seminaren oder Vorbereitung von Konferenzen, Veröffentlichung, Schulung, Beratung und Strategien zur Entscheidungshilfen, etc.

Фондация ТАЙМ-Екопроекти (TIME-Ekoprojects Foundation), Bulgarien
Die Time Stiftung ist eine kleine NGO, die seit 1994 zu einer nachhaltigen Entwicklung, effiziente Verwaltung und Nutzung der natürlichen Ressourcen durch die Koordinierung der Anstrengungen aller öffentlichen Sektoren und Förderung der demokratischen Entscheidungsprozessen unterstützt. Der Umfang der Arbeiten umfasst die Verbreitung von Informationen und Know-how, Umweltmanagement, Bildung für nachhaltige Entwicklung und CSR für unterschiedliche Zielgruppen, Aus-und Fortbildung, Einführung innovativer Tools für KMUs und Unterstützung von Gemeindeinitiativen, Fundraising, etc. Im Jahr 2011 erhielt die TIME-Stiftung als erste Organisation in Bulgarien, die EMAS-Registrierung.

BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH, Österreich

BEST wurde im Jahr 1987 als ein unabhängiges Institut für berufsbezogene Aus- und Weiterbildung gegründet. Die  Hauptaktivitäten des Instituts liegen in der Erwachsenenbildung, Berufsausbildung, Beratung von Arbeitssuchenden und Training von Schlüsselkräften zur Reintegration in den Arbeitsmarkt. Das Institut bietet Trainings für über 12.000 Studenten pro Jahr an (2011). Die Trainingsmethoden enthalten, abhängig von der  Zielgruppe, eigene pädagogische und didaktische Methoden, die vor allem Integration und Motivation vermitteln. Darüber hinaus enthalten sie auch e-Learning basierende Trainingseinheiten, welche ständig  aktualisiert werden.  BEST wurde als eines der ersten Trainingsinstitute zum zertifizierten ECO-C-Zentrum (European Communication Certificate) und bietet entsprechende Trainings und Tests an. Innerhalb des Internationale Projekte Department weist BEST, in der Rolle als Koordinator und Projektpartner,  eine langjährige Erfahrung in Partnerschaften mit über 100 europäischen Projekten auf. Das Institut legt seinen Fokus auf Erfahrungs-  und Praxisaustausch, als auch auf gemeinsame Entwicklung mit den europäischen Partnern.